20.09.2014 Malolo Island

Leider sind Felice und Gipsy 4 schon früh am nächsten Morgen Richtung Denarau ausgelaufen, mal sehen ob wir sie in den Yasawa-Inseln noch einmal treffen. Eigentlich wollten wir dann auch los, haben aber bei einem Dinghi Ausflug festgestellt, dass im Mooringfeld viele befreundete Yachten liegen: die Odin (Deutsch),  die Moana (Französisch/Schwedisch) mit Christine, Johann und…

Share on Facebook

2014.07.22 Ankunft in American Samoa

20. Juli – Kurz vor 6:00 Uhr werde ich wach und geselle mich zu Kolja in den Salon. Er spielt FIFA 2009 auf der Playstation. Alle Nachtwachen waren angenehm, wir machen gute Fahrt. Vielleicht schaffen wir es und kommen schon am Dienstag spät abends an? Jeder Segler kennt diese Spekulationen und Hoffnungen. Wir spielen noch…

Share on Facebook

12.01.2014 Sonntagnachmittagskaffee

Noch am Samstag Abend, während unserer üblichen „Happy Hour“ Runde, war ich mir nicht sicher ob ich am Sonntag Vormittag wirklich Lust hätte einen Kuchen zu backen… hatte ich dann aber doch und so wurde es eine sehr kurzfristige Einladung zu Kaffee und Kuchen auf der Pacific High.. Um so schöner, dass alle Zeit hatten…

Share on Facebook

22.10.2013 Besuch von Alex

Wir haben vorgestern umgeankert und liegen nun im Ankerfeld. Der Ankergrund ist zwar ein wenig tief (17 Meter), aber der Halt ist sehr gut. Im Ankerfeld liegen mit uns nun vier deutsche Boote und eines aus Österreich. Alex von der Rose kommt eigentlich nur „kurz“ vorbei um sich mit uns für übermorgen zu verabreden. Natürlich…

Share on Facebook

15.10.2013 Monotonie in der Südsee

Wer kennt ihn noch, den Song von Ideal? . Monotonie in der Südsee Melancholie bei 30 Grad Monotonie unter Palmen Campari auf Tahiti Bitter Lemon auf Hawaii . Ja, irgendwie sind die Tage hier nicht gerade aufregend. Obwohl überraschend viele Boote in der Marina, an der Mooring oder vor Anker liegen, ist die Stimmung anders…

Share on Facebook

09.09.2013 Neuer Ankerplatz auf Raiatea

In aller Früh verlässt die Banana den Ankerplatz in Richtung Flughafen um dort Freunde abzuholen. Wir sind unentschlossen. Sollen wir ihnen folgen oder doch noch an diesem traumhaften Ankerplatz bleiben? Aber gegen Mittag machen Klaus und Kolja dann doch einen „Männertörn“ in die uns gegenüberliegende, tief eingeschnittene Bucht. Sie sind ein eingespieltes Team und haben…

Share on Facebook