17.11.2014 Einkaufen im Paradies

Wie sonst könnten wir unseren morgendlichen Einkaufsweg zum nahegelegenen kleinen Laden beschreiben? Es fängt mit unserem aktuellen Liegeplatz an:

10_20141118_KK_L8568

Schöner kann man wohl kaum ankern!? Natürlich ist es umständlich erst das Dinghi runterlassen zu müssen, zumal unser Außenborder immer noch Startprobleme hat (Nachwehen vom schlechten Benzin, das wir erwischt haben). Kolja bringt uns an Land und lässt uns am flachen Sandstrand aussteigen.

05_20141117_Panorama_DSC00407

Wenige Meter daneben folgen wir der Küstenstraße durch einen malerischen Pinienhain…

03_20141117_DSC00387

… der Dorfladen ist nur ein paar hundert Meter entfernt. Die Zäune am Straßenrand schauen urig aus. Es sind Äste und Wurzeln die in Reih und Glied einfach in den Boden gerammt wurden.

04_20141117_DSC00391

Auf dem Rückweg schauen wir einer Tanzgruppe zu die auf einer Wiese übt.

08_20141118_KK_L8553

Wann und wo sie auftreten können wir nicht in Erfahrung bringen: Schade!

09_20141118_KK_L8558

Wir sind wieder zurück am Strand und haben die Pacific High angefunkt und um einen Taxi-Abholdienst gebeten.

02_20141117_DSC00384

Da wir leckeres Baguette und andere Köstlichkeiten fürs Frühstück dabei haben dauert es auch nicht lange bis Kolja an gedüst kommt und uns mitnimmt.

06_20141117_DSC00418

Share on Facebook

2 Gedanken zu “17.11.2014 Einkaufen im Paradies

  1. Hallo zusammen,
    wir versuchen schon die ganze Zeit mit EUCH in via allen möglichen Mail-Adressen in Verbindung zu kommen.
    Leider kommen alle Mails als unzustellbar zurück!!!

    Bitte meldet EUCH mit einer aktuellen Mail-Adresse bei uns.

    Vielen Dank

    Liebe Grüsse
    Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.